Praktisch Digital

Schulform


Fach


Endgeräte


Kategorie




Rechtschreibung einzelner Wörter intensiv mit App Wörterprofi trainieren

5.4

"Das App stellt acht Übungen zur Verfügung, um die erfassten Wörter abwechslungsreich und in verschiedenen Schwierigkeitsstufen zu trainieren. Wenn das Wort richtig geschrieben wird, erhält man Punkte, je schwieriger die Übung ist, umso mehr. Ein Wort wird aus der Liste gelöscht, sobald man 100 Punkte erreicht hat. Dies steigert die Motivation und die Freude mit diesem Programm zu arbeiten langfristig. Im Schnitt muss ein Wort, je nach Übung, rund zehnmal richtig geschrieben werden.

Zwei Übungen nutzen die Touch-Möglichkeiten des iPads aus: Die Buchstaben werden in die richtige Reihenfolge gezogen oder verschwinden, wenn sie in der richtigen Abfolge berührt werden. So wird das Wortbild optimal eingeprägt. Fünf verschiedene Aufgaben stehen zum Schreiben mit der Tastatur zur Verfügung: Vom einfachen Spiegeln des Wortes bis zum völligen Verfremden des Ausdruckes sind auch hier verschiedene Schwierigkeitsstufen vorhanden. Mit der Möglichkeit das zu übende Wort auch mündlich aufzunehmen, kann man es sich dadurch anschliessend diktieren lassen. Optimal auch zum Trainieren von Vokabeln in Fremdsprachen.

Da die Option besteht mehrere Listen zu definieren, wird das Programm noch vielseitiger einsetzbar: sei dies zum Benutzen durch mehrere Personen oder zum Unterteilen der Wörter in Gruppen."

Kooperative Lernformen mit Oncoo durchführen

Digitale Unterstützung verschiedener kooperativer Lernformen wie Lerntempoduett, Helfersystem, Placemat oder Zielscheibe. Durch die digitale Umsetzung können vor allem räumliche Probleme umgangen werden, wenn es für die Lernsituation problematisch ist, dass sich viele Lernende durch den Raum bewegen.

Der Aufbau der Web-App ist übersichtlich und erfordert lediglich einen Web-Browser, was ermöglicht, dass die Klasse ihre eigenen Endgeräte wie Smartphones verwendet. Die Umsetzung ist am einfachsten, wenn für alle Teilnehmer ein Endgerät zur Verfügung steht und sich keines geteilt werden muss.

Mit Simulationen auf PhET chemische Sachverhalte visualisieren und interaktiv erfahren

Der Großteil der Simulationen sind in HTML5 verfügbar und somit in allen Browsern ausführbar. Auch sind Simulationen für andere Fächer vorhanden, ebenso als App für Android und iOS erhältlich, die ermöglicht, dass die Simulationen offline ausgeführt werden (€).

Beispiele für behandelte Themen sind Aggregatzustände, Bau eines Atoms, Diffusion oder auch Reaktionsgleichungen ausgleichen.

5.4

Mit Simulationen auf PhET biologische Sachverhalte visualisieren und interaktiv erfahren

Der Großteil der Simulationen sind in HTML5 verfügbar und somit in allen Browsern ausführbar. Auch sind Simulationen für andere Fächer vorhanden, ebenso als App für Android und iOS erhältlich, die ermöglicht, dass die Simulationen offline ausgeführt werden (€).

Beispiele für behandelte Themen sind Farbwahrnehmung, Ernährung und Bewegung, Genexpression und Stimulation eines Neurons.

5.4

Simulationen, Versuchsanleitungen, Erklärungen und Aufgaben auf Leifi suchen

1.1

„Auf diesem Portal findest du Materialien, Versuche, Aufgaben, Tests und Lesestoff - aufbereitet nach Jahrgang und Bundesland - die den Physikunterricht ergänzen und erweitern.

Lehrkräfte holen sich auf LEIFIphysik Anregungen für Aufgaben, Versuche und Klausuren oder nutzen die Plattform um sich in fachliche Themen wieder einzuarbeiten. SuS nutzen LEIFI für Hausaufgaben, als Nachschlagewerk oder um Vorträge vorzubereiten und für Klausuren zu lernen.“

Tafelbilder mithilfe von Good Notes erstellen

Good Notes ist eine der klassischen Apps für das iPad, mit denen Tafelbilder für die Beamerfläche erstellt und mit dem Apple Pencil wie auch einer Tastatur bearbeitet werden kann. Die Oberfläche ist übersichtlich gehalten. Fotos von Schülerlösungen können problemlos in der Projektionsfläche integriert und präsentiert werden. Funktionen wie Laserpointer, Präsentationsmodus und automatisches Erkennen von geometrischen Formen bieten viele Möglichkeiten ein ansprechendes Tafelbild zu nutzen.

Über die automatische Texterkennung lässt sich sogar in handschriftlichen Notizen nach Wörtern suchen und es wird eine Speicherung in der Cloud ermöglicht.

Alternativen: One Note, Notability oder Explain Everything.

Elektronenstrahl simulieren

5.4

„Diese App ermöglicht die Simulation eines Elektronenstrahls in elektrischen und magnetischen Feldern.

Elektrisches und Magnetisches Feld können gemeinsam oder getrennt voneinander betrachtet werden.

Dabei kann qualitativ untersucht werden, welchen Einfluss Stärke und Polung der Felder auf den Verlauf des Strahls haben. Optional steht zum Vergleich auch ein Strahl aus Helium-Kernen zur Verfügung.“

Elemente der Optik in der App "Optics" simulieren

5.4

Eine einfache App, in der verschiedene Elemente der Optik simuliert werden können. Die App ist auf Englisch und hat eine kleine Werbeeinblendung, bietet dafür aber eine übersichtliche Handhabung und verschiedene Linsen, Spiegel und Lichtquellen, die beliebig von den Lernenden verschoben werden können. Auch eine Winkelscheibe lässt sich über die Lichtstrahlen legen, um konkrete Aussagen über die Veränderung zu tätigen.

Madaba – Aufgabendatenbank (€)

Grundsätzlich bietet die Seite viele Funktionen, die auch die SMART-Aufgabendatenbank bietet, hat aber ein reichhaltigeres Angebot und vielfältige Sortierungsmöglichkeiten z. B. nach Schwierigkeitsgrad, Kompetenz oder auch Wahl des Fachs, aus dem das Thema der Aufgabe stammt. Ein Account für ein Jahr kostet aktuell ca. 24€.

SMART - Aufgabendatenbank für Mathematik und Physik

Die Seite bietet ohne Anmeldung eine reichhaltige Datenbank für Aufgaben, bei denen der Schwerpunkt vor allem auf Textaufgaben liegt. Viele Aufgaben eignen sich für eine Differenzierung für leistungsstarke Lernende.

Eine Besonderheit ist die Möglichkeit direkt auf der Seite Arbeitsblätter zu erstellen, bei denen ein eigener Titel eingegeben werden kann. Wahlweise können auch Lösungen mit auf der PDF platziert oder als separates Lösungsblatt mit ausgegeben werden.

Schaltpläne und Versuchsanordnungen mithilfe von app.diagrams zeichnen

Durch die Web-App können Schaltpläne direkt im Browser gezeichnet werden. Durch die Möglichkeit des Verschiebens und die Auswahl an Symbolen werden Lernenden Hilfestellungen geboten und ein anderer Zugang zu den Inhalten geboten. Beachten: Zeichen für Schaltpläne müssen über „Mehr Shapes“ hinzugefügt werden.

3.1

Darstellungen von Versuchsaufbauten mit Chemix im Browser erstellen

Erstellen von Grafiken für Arbeitsblätter, Tafelbilder oder Anleitungen mit vielen Objekten und Symbolen des Chemie- und Biologieunterrichtes. Die Fachbegriffe sind Englisch, für einige Funktionen und Grafiken ist ein Premium-Account notwendig, die wichtigsten Funktionen sind allerdings direkt kostenlos und ohne Registrierung nutzbar.

Eigene interaktive Übungen und Spiele für den Unterricht erstellen

"LearningApps.org unterstützt Lern- und Lehrprozesse mit kleinen interaktiven, multimedialen Bausteinen, die online erstellt und in Lerninhalte eingebunden werden. Für die Bausteine (Apps genannt) steht eine Reihe von Vorlagen (Zuordnungsübungen, Multiple Choice-Tests etc.) zur Verfügung. Die Apps stellen keine abgeschlossenen Lerneinheiten dar, sondern müssen in ein Unterrichtsszenario eingebettet werden."

Auf der Homepage befindet sich ein Archiv von Übungen anderer Lehrenden, das sich durchsuchen lässt. Die Übungen lassen sich beispielsweise auch direkt in Moodle oder per QR-Code auf dem Arbeitsblatt für die Lernenden verlinken.

Sammlung von freien Illustrationen, die für Arbeitsbläter und Tafelbilder verwendet werden können

Auf der Homepage können jüngere Lernende ihre Daten als Säulen-, Linien- oder Kreisdiagramm darstellen lassen. Durch die übersichtliche Oberfläche eignet sich die Seite als Vorstufe von Excel/Numbers. Die Diagramme lassen sich am Ende ausdrucken und auf diese Weise in PDFs umwandeln oder auf Plakaten aufkleben lassen.

Erhobene Daten in der Web-App "Diagramm-Generator" grafisch darstellen und interpretieren

1.2

Auf der Homepage können jüngere Lernende ihre Daten als Säulen-, Linien- oder Kreisdiagramm darstellen lassen. Durch die übersichtliche Oberfläche eignet sich die Seite als Vorstufe von Excel/Numbers. Die Diagramme lassen sich am Ende ausdrucken und auf diese Weise in PDFs umwandeln oder auf Plakaten aufkleben lassen.

Smartphones oder Tablets mithilfe von Phyphox als mobiles Labor für Messungen nutzen

Phyphox kann die Mikrofon, Kamera, GPS-Daten und Gyroskop der Endgeräte auswerten, um z. B. Beschleunigung des Gerätes oder auch die Amplitude graphisch darzustellen. Auf diese Weise können die Lernenden bereits durch eigene Endgeräte Experimente durchführen oder auch einfach nur durch das Herumprobieren mit der App bereits Zusammenhänge herstellen. Zusätzlich können externe Sensoren wie Barometer oder Magnetometer an das Endgerät angeschlossen werden.

1.2

Mit Simulationen auf PhET physikalische Sachverhalte visualisieren und interaktiv erfahren

Großteil der Simulationen in HTML5 und somit in allen Browsern ausführbar. Auch Simulationen für andere Fächer vorhanden, ebenso als App für Android und iOS erhältlich (€).

5.4

Das Smartphone oder Tablet nutzen, um Bilder beim Mikroskopieren zu erstellen

3.1

Das Gerät kann hierfür direkt an das Mikroskop gehalten werden, um Fotos vom Gesehenen zu erstellen. Unterstützend kann das Endgerät durch ein Schwanenhals oder ähnliche Vorrichtung befestigt werden.

Kennenlernen verschiedener ausgestorbenen Tier- und Pflanzenarten in der Web-App "Geologische Zeitreise"

5.4

"Wie sah die Erde früher aus? Wann lebten die Dinosaurier und was kam danach? Auf der "Geozeitreise" durch die Erdzeitalter lernen Schülerinnen und Schüler das Leben vor Millionen von Jahren kennen und können es erforschen. Eine spannende Reise in die Vergangenheit beginnt!"

Artenbestimmung durch die Bestimmungsapp "Naturblick"

5.4

Die App ist aufgebaut wie ein klassisches Bestimmungsbuch und lässt am Ende zwischen den verschiedenen Tierarten wählen, die auf die gewählten Kriterien zutreffen. Auch über Foto und Aufnahme von Vogelstimmen kann die Art bestimmt werden. Ebenso kann ein Feldbuch geführt werden, in dem Beobachtungen mit Foto und Standort auf der Karte gespeichert werden können.

Mit der App "Waldfibel" Informationen über den heimischen Wald erarbeiten

5.4

"Die App ist die multimediale Aufbereitung der Waldfibel und ermöglicht einen spielerischen Zugang zu den Inhalten: Begeben Sie sich mit der Panoramakarte auf einen Waldspaziergang und spüren Sie die unterschiedlichen Waldbewohner auf. Testen Sie hier Ihr Waldwissen im großen Wald-Quiz, bestimmen Sie die verschiedenen Baumarten anhand des Baum-Spiels und messen Sie die Bäume in Ihrer Umgebung mit der Baumhöhenmessung. Entdecken Sie unser Waldkulturerbe aus einem neuen Blickwinkel."

Inhalte der Waldfibel lassen sich zusätzlich auch als Broschüre bestellen

Mit den Web-Apps von Christian Urff Addition und Subtraktion visualisieren

5.4

Wie mit Rechenplättchen können auf einfache und schnelle Weise einfache Rechenaufgaben im einstelligen wie im zweistelligen Bereich dargestellt werden. Es gibt ebenso eine Darstellung am Zahlenstrahl. Die Bedienung ist so einfach, dass die Kinder dies auch selbst bedienen können, um sie als Rechenhilfe zu verwenden, die Anwendungen können aber auch zur Unterstützung des Tafelbildes verwendet werden.

Selbstständig mit der App "Zebra Schreibtabelle" die Laut-Buchstabe-Zuordnung üben

5.4

Eine interaktive Schreibtabelle, die selbstständig von den Kindern vor allem zur Differenzierung und Übung genutzt werden kann, da Wörter und Laute vorgelesen werden und auf Wunsch auch wiederholt werden. Darüber hinaus beinhaltet die App Übungen zum Silbenschwingen und Schreiben der Wörter. Als Tastatur wird dabei die Anlauttabelle verwendet, was das finden der richtigen Buchstaben aufgrund der Bilder für die Kinder vereinfacht.

Digital unterstützt das Schreiben von Buchstaben üben

5.4

Es ist ein Stift für das Tablet notwendig. In verschiedenen Übungen sollen die Kinder Schwünge, Buchstaben und Wörter mit dem Stift nachzeichnen und erhalten direkt Feedback, ob Ihnen dies gelingt. Es sind verschiedene Accounts pro Tablet möglich, bei denen der Fortschritt gespeichert wird.

Mit der Web-App tipp10 das schnelle Bedienen der Tastatur erlernen

2.1

Ein kostenloses Programm zum Lernen des Zehnfingersystems, das im Browser ausführbar ist, aber auch als Programm für Windows, Linus und Mac erhältlich ist. Zugänge der Lernenden können von der Lehrkraft verwaltet und Aufgaben direkt verteilt werden. Die erledigten Übungen der Klasse können von der Lehrkraft eingesehen und ausgewertet werden.

Wortarten in selbst formulierten Sätzen bestimmen und auf Wortarten.Info kontrollieren

5.4

Es können eigene Sätze eingegeben werden und die klassischen Oberkategorien der Wortarten in der Schule werden bestimmt. Die Web-App funktioniert mittel maschinellen Lernens und bestimmt daher auch ungewöhnliche Wörter und passt die Wortart je nach Funktion an, macht aber dennoch Fehler. Durch diesen ungewöhnlichen Ansatz können die Lernenden sogar mit Fantasiewörtern experimentieren.

Ein eigenes Textadventure programmieren, das im Browser gespielt werden kann

3.1

Die Seite "Quest" ermöglicht das Erstellen von Textadventures, auch ganz ohne Programmierkenntnisse. Es wird jedoch ermöglicht, dass das eigene Projekt beliebig komplex gebaut wird, da die interne Sprache auch Funktionen und Variablen ermöglicht. Das Ergebnis kann im Browser veröffentlicht und so auch auf den Endgeräten der Lernenden gespielt werden.

Gedichte nach verschiedenen Kriterien zielgerichtet suchen und miteinander vergleichen

1.1

In der App lassen sich eine Vielzahl von Gedichten finden und auch Favoriten speichern. Es können sich alle vorhandenen Gedichte einer Person anzeigen lassen, Gedichte aus einem bestimmen Jahrhundert oder zu einem bestimmten Thema sowie passend zu einer Epoche. Es lassen sich mit einem zusätzlichen Kauf auch Gedichte aus dem englischsprachigen Raum anzeigen lassen.

Lernende bewerten gegenseitig ihre Texte nach festen Kriterien auf Moodle

2.3

Erleichtert stark die Organisation des gegenseitigen Lesens. Es kann eingestellt werden, wie viele Texte jeder liest und sichergestellt werden, dass jeder Feedback erhält.

Eigene Geschichten als Stop Motion Film verfilmen

Die kostenlose Version von Stop Motion Studio bietet für die Erstellung eines Films bereits alle wichtigen Grundfunktionen. Figuren und Hintergründe im Film müssen selbst gezeichnet und ausgeschnitten werden, sodass die Kreativität nicht eingeschränkt wird.

3.1

Mit Simulationen auf PhET mathematische Sachverhalte visualisieren und interaktiv erfahren

Großteil der Simulationen in HTML5 und somit in allen Browsern ausführbar. Auch Simulationen für andere Fächer vorhanden, ebenso als App für Android und iOS erhältlich (€).

5.4

Grundlagen von Schleifen mit dem Spiel "Compute It" spielerisch erfahren. Tastatur notwendig.

Weitere Spiele von toxicode: Silent Teacher, Little Dot Adventure

5.4

Schreiben anonymer Blog-Einträge auf telegra.ph

Auf dieser Seite der Telegram-Macher können unkompliziert eigene Texte veröffentlicht und als Link geteilt werden. Auch das Einfügen von Bildern ist möglich.

3.1

Graphen mithilfe von Desmos zeichnen und untersuchen

Werden weitere Variablen in die Funktion eingebaut, so wird automatisch ein Schieberegler erstellt. Lernenden können so eigenständig die Bedeutung verschiedener Elemente von Funktionen erkunden und eigene Ergebnisse überprüfen. Alternative: Geogebra Grafikrechner

5.4

Bildergeschichten mittels "Knietzsches Geschichtenwerkstatt" erstellen

Das Erstellen der Bilder für die Entwicklung einer eigenen Geschichte genutzt werden, auch das Einbinden von Text in der Bildergeschichte ist möglich.

3.1

Ein gemeinsames Glossar zu schwierigen Begriffen in einem Text erstellen

2.3

Verschiedene Begriffe der Geometrie wie Körpernetz, Winkel und Perspektive mit den Apps von Heiko Etzold visualisieren

Die Apps haben übenden, aber auch spielerischen Charakter. Weiterhin gibt es von ihm eine App, die das Rechnen in der Stellenwerttafel veranschaulicht.

5.4

Erstellen und Auswerten einer Umfrage mittels erhebung.de

Die Lernenden entwickeln geeignete Fragetypen für ihre Umfragen, führen diese online durch und werten diese aus. Hierbei wählen sie geeignete Arten der Darstellung und können die Zahlen mittels der Statistik weitergehend untersuchen. Alternative:Microsoft Forms

1.2

Nutzung von "Math Learning Center", um verschiedene Werkzeuge zur Visualierung in Mathematik kennenzulernen

Interaktive Versionen des Geobretts, Zahlenstrahls, Zählplättchen und Bruchscheiben. Auch ein Tangram und ein Werkzeug zum Lernen der Uhr sind vorhanden. Die Anwendungen können sowohl von den Lernenden als Unterstützung beim Lösen von Aufgaben genutzt werden als auch von der Lehrkraft, um Erklärungen durch Visualisierungen zu unterstützen.

5.4

Den "Surfschein" auf internet-abc ablegen, um über das sichere Verhalten im Internet zu reflektieren

Die Seite bietet im Kontext des Surfscheins die Möglichkeit sich über das Thema Sicherheit im Internt zu erkundigen und bietet hinaus aktuelle Informationen zum Thema

4.1

In einer AG die Lernenden darin schulen technische Probleme an den Geräten in der Schule zu lösen

Die Lernenden können an realen Situationen lernen, wie Lösungsstrategien für technische Probleme zu entwickeln sind. Experten können mit der Zeit dann dezentral bei kleineren Problemen in Räumen und bei MitschülerInnen helfen.

5.1

Durch checkdeinpasswort die Lernenden über die Unsicherheit einfacher Passwörter aufklären

Das eigene Passwort kann darauf getestet werden, wie lange ein handelsüblicher PC bräuchte, um dieses zu knacken. Weiterhin ist ein Leitfaden für sichere Passwörter enthalten.

4.2

Die Kinder lernen auf "Elli Online" spielerisch Grundlagen von Sicherheit im Internet

Durch die vorgelesenen Texte haben die Kinder die Möglichkeit mitzulesen und je nach Lesekompetenz eine Seite auch mehrmals zu hören. Verschiedene Lesestufen schaffen eine Differenzierung.

4.1

Die Kinder nutzen "Amira", um Text zu lesen und zu hören

Durch die vorgelesenen Texte haben die Kinder die Möglichkeit mitzulesen und je nach Lesekompetenz eine Seite auch mehrmals zu hören. Verschiedene Lesestufen schaffen eine Differenzierung.

5.4

Die Kinder lernen mit "Wizadora" Grundlagen der englischen Sprache

Lernmöglichkeit für den Anfangsunterricht: "Schüler lernen Wortschatz und Strukturen und erfahren Interessantes über Großbritannien"

5.4

Dateien zwischen iPad und anderen Betriebssystem über die App "Documents" teilen

Ermöglicht die Übertragung von Dateien über das W-Lan z. B. mit dem PC oder dem eigenen Smartphone. So können Lernende ihre Produkte auf ihren eigenen Geräten speichern.

2.2

Ein Erklärvideo zu einem Thema mit "Explain Everything" selbst aufnehmen und schneiden (€)

Während bereits mit der Bildschirmaufnahme vom iPad einfacher Erklärvideos erstellt werden können, bietet Explain Everything viele Funktionen, die die Arbeit einfacher machen. So lässt sich direkt im Programm schneiden und durch die Größe der Dateien ist ebenso geringer als bei der Bildschirmaufnahme. Es ist einfach genug, dass Lernende selbst Erklärvideos mittels der App aufnehmen können, bietet aber auch genug Funktionen, um auch Lehrenden das Erstellen von anspruchsvollen Lehrvideos zu ermöglichen. Wie Good Notes oder One Note lässt sich die App ebenso für das Erstellen von Tafelbildern nutzen.

3.1

Gestaltungsmittel eines Hörspiels über den Hörspielbaukasten erfahren

Über verschiedene Spuren können eine Vielzahl von Elementen wie Betonung, Hintergrundmusik oder Effekte behandelt werden

6.1

Lizenzfreie Bilder von Pixabay für ein eigenes Projekt verwenden

Ein Werkzeug für das Finden von Bildern, die legal verwendet werden dürfen, und eine Möglichkeit, um über Urheberrecht von Bildern im Internet aufzuklären

3.3

Eigene Fake-News auf paulnewsman erstellen

Durch die glaubwürdige Aufmachung der Produkte bietet sich eine gute Möglichkeit über verschiedene Quellen im Internet zu reflektieren

6.2

Zusammenfassen von Informationen in einem Mindmap auf app.diagrams.net

Ermöglicht das Erstellen von Strukturierungen von Informationen im Browser mittels Formen, Pfeilen, Text und Symbolen

1.3

Recherche im Klexikon

Das Klexikon ist ein Lexikon für Kinder. Es handelt von allerlei Themen und wird von Jugendlichen und Erwachsenen geschrieben. Das Vorbild ist Wikipedia.

1.1

Mithilfe von qrcode-monkey einen QR-Code zu einem Link erzeugen

Die QR-Codes können mittels Smartphones/Tablet eingescannt werden, um direkt einen Link zu öffnen. Alternative:qrcode-generator.de

2.2

Verkürzen von langen Links auf 0cn.de

Lange Links können so platzsparend in ein Dokument eingefügt werden und schnell eingetippt werden. Alternative:kurzelinks.de

2.2

Die Lernenden programmieren im Baukastenprinzip mit der App "Hopscotch" ein Spiel nach Vorgabe

Durch das Nutzen von Bausteinen werden grundlegende Funktionsweisen eines Programms verstanden und die Lernenden werden gefordert Probleme durch grundlegende Befehle der Informatik zu lösen.

5.5

Mithilfe der Homepage "Tatort Film" Techniken bei der Erstellung von Filmen reflektieren

Es werden zusätzlich viele Informationen über die Durchführung eines Drehs geboten. Alternative oder Ergänzung: Topshot (Android/iOS)

6.1

Die Lernenden stellen mathematische Körper durch die App "Shapes 3D" dar (€)

Bietet viele Möglichkeiten Netze darzustellen, zusammenzufügen und zu drucken

5.4

Die Lernenden strukturieren mit Anton ihre Lerninhalte selbstständig

Es können Accounts für die ganze Klasse angelegt werden, mithilfe deren man Aufgabenbereiche zuteilen, aber auch der Lernfortschritt von der Lehrkraft beobachtet werden kann. Es gibt verschiedene Arten von Übungen und alle Aufgaben werden vorgelesen. Die Grundfunktionen und Übungen sind kostenlos, mit einem kostenpflichtigen Account sind allerdings weitere Funktionen möglich. So können Lehrkräfte dann einzelnen Schülergruppen differenzierende Aufgaben zuteilen.

5.4

Mit Yopad gemeinsam Texte schreiben und gegenseitig kommentieren

Mit Yopad können mehrere Personen gleichzeitig ein Textdokument bearbeiten, wobei alle Änderungen sofort bei allen Teilnehmern sichtbar werden. Alternative mit mehr Möglichkeiten: OnlyOffice

2.3

Impressum: Frank Ehspanner, Friedrich Ebert Str. 117, 34119 Kassel