Über diese Seite

1.1

Diese Seite ist eine Sammlung an konkreten Einsatzmöglichkeiten von digitalen Medien im Lehrerberuf. Als Grundlage für die Struktur der Seite wurden die digitalen Kompetenzen genutzt. Die Praxisvorschläge sind dabei derart sortiert, dass Ihnen eine primäre digitale Kompetenz zugeordnet wurde, die sich jeweils bei den Schülerinnen und Schülern fördern lässt.

Der Fokus liegt dabei besonders darauf, dass Software und Methoden gewählt werden, die sich in der Praxis bewährt haben und gleichermaßen Unterrichtsideen in knapper Form mit an die Hand gegeben werden, die ein Bild davon vermitteln, worin genau der Nutzen für die Lehrkraft und die Schüler/innen liegt.
Überarbeitete oder neue Felder finden sich immer oben in der Ansicht, sodass auf einem Blick gesehen werden kann, ob es etwas Neues gibt.

Vorschläge einreichen

3.3

Vorschläge für neue Apps oder Seiten nehme ich unter folgendem Formular oder bei Twitter an: Link.

Bildquellen

3.3

Viele der Illustrationen, die für einige Kacheln verwendet wurden, sind als svg-Dateien von der Seite undraw.co entnommen.

Das Logo ist von Eucalyp erstellt von www.flaticon.com

Isotope

3.1

Grundlage dieser Seite ist "Isotope", eine Javascript-Bibliothek, die das Filtern von Elementen nach eigenen Kriterien ermöglicht. Für nicht kommerzielle Verwendungen ist "Isotope" Open-Source und wurde dementsprechend für diese Seite angepasst.

Die Idee eines solchen Systems entstand durch Fortbildungen mit Lehrkräften, bei denen in Diskussionen häufig problematisiert wurde, dass je nach Schulform und Endgerät sehr unterschiedliche Anforderungen an Software gestellt wird und eine Liste von Empfehlungen lediglich hilfreich sein kann, wenn sie sich an diese Anforderungen anpassen lässt.

Digitale Kompetenzen

6.2

Jeder Kachel wurde eine primäre digitale Kompetenz zugeordnet, die durch Farbe und Zahl rechts oben in der Ecke jeweils gekennzeichnet ist. In den meisten Anwendungen können eindeutig mehr als eine digitale Kompetenz gefördert werden und welche Kompetenzen hierbei entscheidend sind, ist je nach Fall als subjektiv einzustufen. Die Einordnung hier auf dieser Seite soll eine Orientierung geben, um eine Idee zu geben, wie man die jeweilige Software im Medienbildungskonzept verankern kann.

Impressum

3.1

Die Seite wurde erstellt von:

Frank Ehspanner
Friedrich Ebert Str. 117
34119 Kassel
f.ehspanner@posteo.de